Schmerzfrei

ohne Operation und Medikamente

Über 90% aller Hüft-Schmerzpatienten können schmerzfrei leben! Werden auch Sie schmerzfrei in der Liebscher und Bracht Praxis Runte in Reutlingen.

Mo - Fr von 08:00 bis 19:00 Uhr

Schmerzfrei

ohne Operation und Medikamente

Über 90% aller Hüft-Schmerzpatienten können schmerzfrei leben! Werden auch Sie schmerzfrei in der Liebscher und Bracht Praxis Runte in Reutlingen.

Mo - Fr von 08:00 bis 19:00 Uhr

Befreien Sie sich von Ihren Hüftschmerzen!
Beginnen Sie Ihren Weg zur nachhaltigen Schmerzfreiheit.

Sie leiden unter quälenden Hüftschmerzen, die Ihren Alltag beeinträchtigen? Sie sind nicht allein. Millionen von Menschen sind von Hüftschmerzen betroffen und suchen nach einer effektiven und schnellen Lösung die Schmerzen dauerhaft loszuwerden. Und hier kommt die Liebscher & Bracht Methode ins Spiel:


Ein ganzheitlicher, nicht-invasiver und medikamentenfreier Ansatz, der auf die Ursachen Ihrer Schmerzen abzielt und bei 97% der Patienten eine Schmerzerleichterung direkt nach der 1. Behandlung bewirkt.


Als Liebscher & Bracht Schmerztherapeut helfe ich Ihnen damit Ihre Schmerzen zu lindern und eine langfristige Verbesserungen Ihrer Lebensqualität zu erreichen. Machen Sie sich jetzt auf den Weg in die Schmerzfreiheit.

Hüftschmerzen langfristig loswerden

Die von uns angewandte Schmerztherapie Methode nach Liebscher und Bracht geht weit über die bloße Symptombekämpfung hinaus. Wir nehmen uns die Zeit, uns eingehend mit den Ursachen Ihrer Hüftschmerzen zu beschäftigen, um eine wirksame, individuell auf Sie abgestimmte Therapie zu erarbeiten.


Unser Ziel ist nicht nur eine kurzfristige Schmerzlinderung, sondern Ihnen zu helfen in ein dauerhaft schmerzfreies Leben zurück zu finden. Ein wesentlicher Teil der Schmerztherapie ist es Ihnen effektive Übungen zu zeigen, die Ihnen helfen können, Ihre Hüftschmerzen zu lösen, langfristig schmerzfrei zu bleiben, Hüftschmerzen vorzubeugen und Ihre  Lebensqualität langfristig zu verbessern. 

Ganzheitlicher Ansatz

Eine wichtige Besonderheit der Liebscher und Bracht Methode ist der ganzheitlicher Ansatz. Bei Hüftschmerzen wird nicht nur der betroffene Bereich betrachtet, sondern der gesamte Körper. Denn manchmal liegt die Ursache der Schmerzen nicht dort, wo Sie diese spüren, sondern an einer ganz anderen Stelle Ihres Körpers. Muskelverspannungen, Fehlhaltungen, einseitige Bewegungsmuster und auch die Ernährung können sich auf unterschiedliche Weise auf Muskeln und Gelenke auswirken und zu Hüftschmerzen führen.


Durch die ganzheitliche Betrachtung können wir verborgene Ursachen analysieren und gezielt therapieren. So haben Sie die Chance, eine nachhaltige Verbesserung Ihres Wohlbefindens zu erreichen und das Risiko für zukünftige Beschwerden zu minimieren.

Sanfte Behandlungsmethode ohne Medikamente

Im Gegensatz zu vielen anderen Therapieformen setzt die Liebscher und Bracht Methode auf Ursachen bekämpfende und schonende Techniken und verzichtet vollständig auf symptombezogene Therapie und schmerzstillende Medikamente. Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist Ihr Weg in die Schmerzfreiheit, wenn Sie auf eine Operation und Medikamente verzichten möchten, und eine natürliche, Ursachenorientierte Behandlungsmethode bevorzugen.

Keine langen Wartezeiten bis zur Behandlung

Kennen Sie das Gefühl, auf einen dringend benötigten Behandlungstermin zu warten und dabei das Gefühl zu haben, wertvolle Zeit zu verlieren und vielleicht sogar nicht ernst genommen zu werden?


Dies gehört bei uns der Vergangenheit an. Es gibt keine langen Wartezeiten, die Sie zwingen Ihre Schmerzen weiter auszuhalten. Sie können sofort in eine effektive Schmerztherapie einsteigen, die darauf ausgerichtet ist, Ihre Hüftschmerzen an der Ursache zu bekämpfen und Ihnen hilft zurück in einen schmerzfreien Alltag zu gelangen.


Lassen Sie uns gemeinsam Ihren Weg zurück in ein schmerzfreies Leben beginnen und vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

Bei welchen Arten von Hüftschmerzen kann ich helfen?

Hier sind die häufigsten Probleme bei Hüftschmerzen, bei denen ich 97% meiner Patienten helfen kann.

  • Chronische Hüftschmerzen
  • Hüft-Impingement
  • Hüftgelenkentzündung (Coxitis)
  • Hüftdysplasie 
  • Hüftgelenksarthrose (Coxarthrose)
  • Schleimbeutelentzündung in der Hüfte
  • Leistenschmerzen
  • Ischiasschmerzen
  • Meralgia paraesthetica (Kompression eines Hautnervs)
  • Gesäßschmerzen
  • Gesäß- und Bein Schmerzen

Ihr Problem ist nicht aufgelistet? Das heißt nicht, dass ich Ihnen nicht helfen kann. Kontaktieren Sie mich gerne per E-Mail und erläutern Sie mir Ihr Problem. Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen mit einer kostenfreien Ersteinschätzung (soweit diese aus der Ferne möglich ist), ob die von mir angewandte Schmerztherapie Methode bei Ihnen zum Erfolg führen kann.

Ihr Schmerztherapeut auf dem Weg zu einer schmerzfreien Hüfte

Emanuel Runte
Schmerzspezialist, zertifizierter Liebscher & Bracht Therapeut, Liebscher & Bracht Bewegungstherapeut

Liebe Patientin,
Lieber Patient,

mein Name ist Emanuel Runte und mein Herz schlägt dafür, Menschen wie Ihnen zu helfen. Es ist meine Leidenschaft, Lösungen für jene zu finden, die unter Hüftschmerzen und Bewegungseinschränkungen leiden. Wir gehen dabei Ihren Schmerzen auf den Grund, suchen nach den Ursachen und erarbeiten gemeinsam einen für Sie umsetzbaren Weg zurück in ein schmerzfreies Leben.

Als zertifizierter Liebscher & Bracht Therapeut und Liebscher & Bracht Bewegungstherapeut habe ich mich aus Überzeugung ganz der Anwendung der Liebscher und Bracht Methoden verschrieben. Sie ermöglichen es mir, Ihnen auf ganz natürlichem Wege zu helfen in ein schmerzfreies Leben zurück zu finden - ganz ohne Operationen oder Medikamente. Um Ihnen stets die beste Qualität zu bieten, bilde ich mich kontinuierlich weiter und arbeite nach dem hohen Liebscher & Bracht Goldstandard.

Falls Sie auch unter Hüftschmerzen und Bewegungseinschränkungen leiden, gehen Sie den ersten Schritt in Ihr neues, schmerzfreies Leben und vereinbaren Sie einen Termin bei mir.

So werden Sie mit meiner Hilfe Ihre Hüftschmerzen los

  • 1. Termin Vereinbaren

  • 2. Anamese/Erstbehandlung

  • 3. Folgetermine

01

Termin vereinbaren

Wir bieten kurzfristige Termine, sodass Sie nicht mehr lange warten müssen, um endlich Schmerzlinderung zu erleben. Je früher Sie einen Termin vereinbaren, desto schneller können Sie den ersten Schritt in ein schmerzfreies Leben machen. Nutzen Sie die Gelegenheit, kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit und lassen Sie uns beginnen Ihre Schmerzen zu lindern.

Gehen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie jetzt einen Termin!


Das sagen meine Patienten

5.0 / 53 Google Rezensionen

Patientenberichte

Irmgard S., Reutlingen

Hüftarthrose (Coxarthrose)
Ich leide seit 7 Jahren unter einer Hüftgelenksarthrose. Meine Schmerzen waren teilweise unerträglich. Ich war erschöpft und wurde langsam depressiv. Ein Nachbar erzählte mir von dem schnellen Therapieerfolg bei seiner Kniearthrose. Ich machte sofort einen Termin bei Herrn Runte. Auch bei mir war der Schmerz nach wenigen Behandlungen weg. Ich mache regelmäßig meine Übungen und es geht mir sehr gut. Vielen Dank!

Karin M.

Hüftschmerzen
Seit etwa 2 Jahren hatte ich zunehmende Hüftschmerzen. Ich war bei verschiedenen Ärzten und Therapeuten. Zwei von drei Ärzten rieten mir zur OP und einem künstlichen Hüftgelenk. Der dritte Arzt verschrieb mir ohne mich vorher untersucht zu haben Medikamente gegen die Schmerzen und sagte es läge am Alter (ich bin heute 42 Jahre alt...). Ich recherchierte im Internet da ich mich weder mit Schmerztabletten, noch mit einer Operation abfinden wollte. Ich fand dann die Seite von Herrn Runte und las mich in das Thema ein. Die darauf folgenden 3 Termine hatten bestätigt was ich las - es geht ohne Schmerzen, ohne Operation und ohne Medikamente. Insgesamt 3 Stunden Behandlung haben mich von meinem Schmerz befreit. Und ich habe noch meine eigene Hüfte!!!

Sabine V., Tübingen

Hüftarthrose (Coxarthrose)
Ich litt schon lange unter starken Hüftschmerzen aufgrund meiner Arthrose Erkrankung. Die Schmerzen hatten meinen Alltag sehr im Griff da ich alle Tätigkeiten nach meinen Schmerzen ausrichten musste. Als ich von der Liebscher & Bracht Schmerztherapie hörte und von den tollen Erfolgen bei Arthrose Patienten, ließ ich mich in der Praxis Runte behandeln. Nach jeder Behandlung ging es mir besser. Heute habe ich keine Schmerzen mehr in der Hüfte. Ich mache jeden Tag meine Engpassdehnungen und fühle mich richtig gut! 

Frank M.

Hüftschmerzen
Ich reise geschäftlich sehr viel. Seit etwa 4 Jahren waren meine Geschäftsreisen eine echte Tortur für mich. Ich konnte teilweise kaum noch aufstehen. Auf Messen musste ich mich immer wieder hinsetzen. Zuhause mit meinen Kindern spielen war auch kein Spaß mehr. Es musste etwas passieren - eine Operation kam für mich aber nicht in Frage. Nach vielen Arztbesuchen und endlos scheinenden Physio-Serien wurde ich dann auf die L&B Schmerztherapie und die Praxis Runte aufmerksam. Es ist nicht zu beschreiben wie gut es mir nach nur 4 Behandlungen geht. Ich kann diese Therapie Methode nur jedem empfehlen. Danke Herr Runte - gute Arbeit!

Stephan M., Rottenburg

Hüftarthrose (Coxarthrose)
Nach zahlreichen Terminen beim Physio wegen meinen Hüftprobleme gab es leider keine Schmerzverbesserung. Mein Hausarzt schickte mich zum Orthopäden. Der wollte mich sofort operieren. Ich holte mir eine Zweitmeinung ein. Auch dieser Hüftspezialist wollte mich operieren. Ich hatte mich eigentlich damit abgefunden. Dann bin ich auf Herrn Runte aufmerksam gemacht worden. Heute bin ich schmerzfrei, muss keine Schmerzmittel einnehmen und wurde nicht operiert. 

Nathalie A.

Hüftschmerzen
Ich erhielt im Alter von 39 Jahren mit starken Hüftschmerzen von 3 verschiedenen Ärzten Achsel zuckend die Diagnose "austherapiert" - sie können leider nichts für mich tun außer ein neues Hüftgelenk einzusetzen. Es wurden mir starke Schmerzmittel verschrieben. Einer der Ärzte wollte mir sogar Antidepressiva verschreiben. Ich war damit überhaupt nicht einverstanden. Eine Freundin berichtete mir von der L&B Schmerztherapie in der Praxis Runte. Das war meine Rettung. Es hat nur 3 Behandlungen gedauert bis ich absolut schmerzfrei war. Und das Schönste ist - ich kann auf die Schmerzmittel verzichten und es geht mir trotzdem so gut. Schade dass ich erst so spät von dieser Methode erfahren habe.

Bettina Orban

Hüftschmerzen
Ich war dort wegen akuten Hüft- und Rückenschmerzen. Meine Beschwerden sind nun nach 3 Behandlungen fast weg. Herr Runte nimmt sich sehr viel Zeit, er hat eine angenehme ruhige Art. Ich wurde sehr gut angeleitet, kann meine Übungen nun zu Hause weiter führen. Ich kann diese Art von Therapie nur empfehlen!! Vielen Dank, ich kann Herrn Runte nur weiter empfehlen.

Karin Baumann

Ich habe mich bei Herrn Runte bestens aufgehoben gefühlt. Seit langem hat mir mal wieder ein Therapeut zugehört. Wir sind gemeinsam meine Hüftbeschwerden durchgegangen. Haben mögliche Ursachen analysiert und Änderungen besprochen. Ich habe meinen schlechten PH Wert optimiert. Hr. Runte hat mich 4 mal behandelt - heute sind meine Hüftschmerzen nicht mehr spürbar. Nur wenn ich extrem lange Wanderungen mache spüre ich eine leichte Spannung - anschließend mach ich meine Übungen und alles ist wieder gut. 12 Jahre Hüftschmerzen liegen hinter mir. Sie haben mich rausgeholt Herr Runte - VIELEN DANK!!!

Linda Meesch

Hüftschmerzen
Über 2 Jahre habe ich mit starken Hüftschmerzen zahlreiche Ärzte und Therapeuten aufgesucht. Mir wurden Operationen empfohlen, Schmerzmittel verschrieben, sogar Antidepressiva wollte man mir verschreiben. Dann habe ich durch Zufall von der Liebscher & Bracht Therapie und der Schmerzpraxis Runte erfahren. Ich kann allen Schmerzpatienten Herrn Runte nur wärmstens empfehlen. Er nahm sich viel Zeit, hat meinen Bewegungsalltag gründlich analysiert und mich zu meiner Krankheitsgeschichte befragt. Dann wurde ich behandelt und habe Übungen für zuhause gezeigt bekommen. Nach 4 Behandlungen bin ich heute schmerzfrei und kann wieder alles machen was mir wegen der Schmerzen 2 Jahre lang nicht möglich war. Ein großes Dankeschön!!!

Jetzt Termin vereinbaren

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass die Kosten für meine Behandlungen derzeit leider nicht von gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen werden. Es handelt sich um eine Selbstzahlerleistung. Weitere Informationen zu den Behandlungskosten finden Sie unten in den häufig gestellten Fragen. Aus Erfahrung und voller Überzeugung kann ich Ihnen nur empfehlen, diese Investition in Ihre Gesundheit zu probieren. Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg in die Schmerzfreiheit zu begleiten.

Mo - Fr von 08:00 bis 19:00 Uhr

Häufige Fragen

Welche Schmerzen können behandelt werden?

Achillessehne
Arthrose
Arthrose im Fuß
Atlaswirbel-Schmerzen
Augenschmerzen
Bakerzyste
Bandscheibenvorfall
Beckenschiefstand
Beinschmerzen
Brustschmerzen
Bruxismus
BWS-Syndrom
Coxarthrose
Daumenschmerzen
Daumengelenksarthrose
Fersenschmerzen
Fersensporn
Fibromyalgie
Fingerschmerzen
Fingerarthrose
Frozen Shoulder
Fußschmerzen
Gelenkschmerzen
Gesäßschmerzen
Gesichtsschmerzen
Gleitwirbel
Gliederschmerzen
Golferellenbogen
Gonarthrose
Hallux Rigidus
Hallux Valgus
Halswirbelschmerzen
Hammerzeh
Handgelenkschmerzen
Handschmerzen
Hexenschuss
Hüftarthrose
Hüftschmerzen
HWS-Syndrom
Hypermobilität
Iliosakralgelenk-Schmerzen
Impingement Syndrom
Interkostalneuralgie
Ischialgie

Ischias-Schmerzen
ISG-Schmerzen
ISG-Arthrose
Kalkschulter
Karpaltunnelsyndrom
Kniegelenksarthrose
Kniekehlen Schmerzen
Knieschmerzen
Kopfschmerzen
Kribbelnde Hände
Leistenschmerzen
LWS-Schmerzen
Meniskus Schmerzen
Migräne
Morbus Bechterew
Nackenschmerzen
Nierenschmerzen
Oberschenkelschmerzen
Omarthrose
Osteoporose
Patellasehnen-Schmerzen
Piriformis
Plantarfasziitis
Restless Legs
Rhizarthrose
Rheuma
Rückenschmerzen
Schambeinentzündung
Schiefhals
Schienbeinschmerzen
Schnappfinger
Schulter-Arm-Syndrom
Schultergelenksarthrose
Schulterschmerzen
Sehnenscheidenentzündung
Skoliose
Spondylarthrose
Spreizfuß
Steifer Nacken
Tennisarm
Tinnitus
Trigeminusneuralgie
Wadenkrampf

Wie ist der Ablauf einer L&B Schmerzbehandlung
1. Anamnese

Am Anfang der L&B Schmerztherapie steht eine sorgfältige und genaue Anamnese. Hierbei nehmen wir uns Zeit Ihre Schmerzgeschichte genau zu analysieren und die Schmerzursachen mit Ihnen herauszufinden. 

2. Osteopressur

Nach der Anamnese erfolgt die eigentliche Schmerzbehandlung durch die Osteopressur. Hierbei werden bestimmte Punkte auf der Knochenhaut gedrückt. An diesen Punkten liegen Schmerzrezeptoren, welche muskuläre und fasziale Überspannungen registrieren und sie an das Gehirn melden. Das Gehirn sendet dann einen Alarmschmerz in die überspannte Region. Das ist dann der Schmerz, den Sie jetzt spüren. Durch die Osteopressurbehandlung dieser Schmerzrezeptoren werden die Spannungen der Muskeln und Faszien normalisiert und das Gehirn zur Neuordnung der Bewegungsabläufe angeregt. Dieser Prozess löscht schließlich Ihre Schmerzen

3. Engpassdehnung

Damit sich die Überspannungen nach Ihrem Termin bei uns nicht wieder aufbauen und zu weiteren Schmerzen führen, ist es notwendig, dass Sie den verursachenden Bewegungsmustern entgegen wirken. Dafür erhalten Sie von uns individuell auf Ihren Schmerz abgestimmte Engpassdehnungsübungen mit denen Sie dann speziell Ihren Schmerzbereich spannungsfrei halten um eine Neuentwicklung der muskulär-faszialen Fehlspannung zu verhindern.

Wie viel kostet eine L&B Schmerzbehandlung?

Sie möchten wissen was eine Liebscher & Bracht Anwendung kostet? Im Folgenden finden Sie eine genaue Erklärung zu den Kosten:

Unser oberstes Ziel ist es, dass Sie unsere Praxis schon bald (in der Regel nach 2-4 Terminen) schmerzfrei verlassen. In sehr seltenen Fällen sind auch 5 oder mehr Termine notwendig. Aus diesem Grund nehmen wir uns ausreichend Zeit für Sie. 

Pro Behandlung (ca. 60 Minuten) berechnen wir 130 €

Bitte beachten Sie, dass die Liebscher & Bracht Schmerztherapie keine gesetzliche Kassenleistung ist und von Ihnen selbst getragen werden muss. Auch private Krankenkassen erkennen die L&B Schmerztherapie nicht an. Dauert die Behandlung länger, so werden zzgl. pro angefangene 15 Minuten 30 € abgerechnet. Die Kosten sind gem. §614 BGB im Anschluss an den Ersttermin in bar, im Anschluss an Folgetermine in bar oder per Rechnung/Überweisung zu bezahlen.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Eine abgeschlossene Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht umfasst durchschnittlich 3 Behandlungen innerhalb von ca. vier bis sechs Wochen. Was über viele Jahre hinweg entstanden ist, lässt sich mit nur einem Termin nicht dauerhaft beheben. Daher sind einzelne Termine in der Regel nicht nachhaltig.

Um ein bestmögliches und langfristiges Therapieergebnis zu erzielen, empfehlen Liebscher & Bracht 3 bis 5 Behandlungen für jeden Schmerzbereich. Rückenschmerzen sind ein Schmerzbereich und sollten gesondert zu Knieschmerzen behandelt werden. Haben Sie Rücken- und Knieschmerzen, so wären für diese zwei Schmerzbereiche ca. 6 bis 8 Behandlungen notwendig.

Erster Termin

Ihr erster Termin pro Schmerzbereich ist wegweisend, denn hier ist in über 90% der Fälle bereits erkennbar, ob die Liebscher und Bracht Schmerztherapie bei Ihnen anschlägt, denn in diesem Fall spüren Sie direkt nach der ersten Behandlung die erste Verbesserung. Nach einer Anamnese erfolgt die erste Osteopressurbehandlung. Anschließend zeigen wir Ihnen Ihre ersten Übungen für die tägliche Anwendung zuhause.

Folgetermine

Die Folgetermine haben eine besondere Wichtigkeit, da sich zwischen den Behandlungsterminen die Spannungsverhältnisse Ihrer Muskeln verändern und die Osteopressurbehandlung entsprechend angepasst werden muss. Neben der Osteopressurbehandlung werden in den Folgeterminen erlernte Übungen kontrolliert, ggf. angepasst und perfektioniert. Des Weiteren erfolgt eine Analyse indirekter Einflussfaktoren auf Ihr Schmerzen sowie die Beratung zu entsprechenden Lösungen. Außerdem können Sie erlernen die Light-Osteopressur selbst anzuwenden noch schneller in die Schmerzfreiheit zu gelangen.

Was muss ich vor meinem ersten Termin beachten?

Wenn möglich nehmen Sie 12 Stunden vor Ihrem Behandlungstermin keine Schmerzmittel ein. Um Ihren Spannungsschmerz genauer identifizieren, und die Ursache besser analysieren zu können, sollte Ihre Schmerzwahrnehmung möglichst nicht durch Medikamente beeinflusst sein. Ggf. sprechen Sie das Pausieren Ihrer Schmerzmittel bitte vor Ihrem Termin mit Ihrem Arzt ab.

Bringen Sie bitte folgendes mit:

  • Großes Handtuch/Badetuch
  • Sportkleidung in der Sie sich gut bewegen können
  • Leichte Sportschuhe
  • Tragen Sie aus hygienischen Gründen bitte Socken/Strümpfe
Was ist L&B Osteopressur?

Bei der Osteopressur werden bestimmte Punkte auf der Knochenhaut gedrückt. An diesen Punkten liegen Schmerzrezeptoren, welche durch einseitige Bewegungsmuster entstandene muskuläre und fasziale Überspannungen registrieren, und sie an das Gehirn melden. Das Gehirn sendet dadruch ausgelöst einen Alarmschmerz in die überspannte Region - das sind die Schmerzen, die Sie im Moment wahrnehmen.

Durch unsere Druckbehandlung dieser Schmerzrezeptoren werden die Spannungen der Muskeln und Faszien normalisiert. Dadurch werden Ihre Schmerzen gelöscht und Ihr Gehirn zur Neuordnung der Bewegungsabläufe angeregt.

Die Anwendung der Osteopressur kann schmerzhaft sein. Deshalb ist es wichtig, dass Sie als Patient dem Behandler während der Osteopressur ein dauerndes Feedback geben, wie stark der Punkt schmerzt. Das Feedback erfolgt über eine Schmerzskala von 1-10. Bei eins ist der Druckschmerz so leicht, dass Sie ihn kaum, bzw. nur ganz leicht spüren. Die Zehn ist dagegen so stark, dass Sie den Druckschmerz kaum aushalten können.

Was ist die L&B Faszien-Rollmassage?

Ein wichtiger Teil der Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist die Engpassdehnung mit der vorherigen Faszien-Rollmassage.

Durch die Faszien-Rollmassage werden die Faszien aufgewärmt, Verklebungen gelöst und der Stoffwechsel angeregt. Alle Engpassdehnungsübungen beginnen daher mit einer kurzen Faszien-Rollmassage zur Vorbereitung.

Was ist die L&B Engpassdehnung?

Damit sich die Überspannungen nach Ihrem Termin nicht wieder aufbauen und neu entwickeln, ist es notwendig, dass Sie den verursachenden Bewegungsmustern entgegen wirken. Dafür erhalten Sie von uns individuell auf Ihren Schmerz abgestimmte Engpassdehnungsübungen. Das sind einfache Übungen, mit denen Sie dann speziell Ihren Schmerzbereich spannungsfrei halten um eine Neuentwicklung der muskulär-faszialen Fehlspannung zu verhindern. Durch sie werden aktive und passive Dehnreize sowie Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse gesetzt.

Die Engpassdehnung ist ein fester Bestandteil der Liebscher & Bracht Schmerztherapie. Diese Engpassdehnungen (etwa 3-5 Übungen von jeweils 2 Minuten) sollten Sie daher regelmäßig durchführen. Mit einer Zeitinvestition von 15 Minuten am Tag bleiben Sie somit langfristig schmerzfrei.

Erklärungsblätter und DVD

Alle Übungen erhalten Sie auf gut nachvollziehbaren Erklärungsblättern mit Übungs-Fotos für zuhause. Wir möchten, dass Sie es zuhause einfach haben. Deshalb ist es außerdem möglich eine DVD mit allen Engpassdehnungen bei uns in der Praxis zu kaufen. Auf dieser DVD sind alle Übungen ausführlich erklärt und zum nachmachen dargestellt.

Übungen sind für jeden geeignet

Wichtig zu wissen ist, dass die Übungen einfach konzipiert sind. Die Übungen kann JEDER Patient ausführen. Egal wie alt, egal wie beweglich und egal wie kräftig. Die Übungen werden Ihnen von uns bei Ihrem ersten Termin genau erklärt. Wir gehen die Übungen dann einmal komplett mit Ihnen durch. Sollten Sie schließlich zuhause Fragen oder Schwierigkeiten bei einer Übung haben, so dürfen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren damit wir schnell eine Lösung bzw. eine Alternative Übung für Sie finden.

Ist die Engpassdehnung für Therapieerfolg notwendig?

Sie denken Sie haben keine Zeit für tägliche Übungen? Vielleicht möchten Sie die Übungen auch aus anderen gründen nicht machen? Eine Alternative wäre, dass Sie in regelmäßigen Abständen zu uns in die Praxis kommen um die Fehlspannungen in Ihrem Bewegungsapparat normalisieren zu lassen. Aus Erfahrung können wir jedoch berichten, dass die meisten Patienten schon nach 10-14 Tagen nicht mehr auf die Übungen verzichten möchten, da sie den wohltuenden Effekt nicht mehr missen wollen.

Wo befindet sich die Praxis?

Schmerzpraxis Runte
Marienstraße 21
72827 Reutlingen-Wannweil

E-Mail
info@praxis-runte.de

Telefon (Termin vereinbaren):
07121 880 8009
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Rechtlicher Hinweis

Ich arbeite in meiner Praxis auch mit Techniken der ‘Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht’. Ich behandele damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen MaßnahmenEine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen sind damit nicht verbunden. 

Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erwecken, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.